Ki-Do Selbstschutz für Kinder an Wiener Schulen

für Jugendliche ab 12 Jahren >>

für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

 

Orte & Termine >>

KI-DO Selbstschutz für Kinder

Volksschule Rittingergasse 29a, 1210 Wien:

jeden Dienstag von 14:30 - 16:00 h

 

Volksschule Deckergasse 1, 1120 Wien:

jeden Mittwoch von 16:00 - 18:00 h

 

Volksschule Karl Löwe-Gasse 20, 1120 Wien:

jeden Donnerstag von 16:00 - 18:00 h

 

Volksschule Meissnergasse 1, 1220 Wien:

jeden Donnerstag und Freitag von 14:00 - 15:30 h

 

 Anmeldung & Kosten >>

 
ANMELDUNGSPROCEDERE: beim Probetraining im KI-DO Zentrum erhält jeder Teilnehmer einen Vereinsmitgliedsbogen. Nach zwei Schnuppereinheiten muss ein Beitritt zum Verein erfolgen denn die Teilnahme am Kurs ist nur Mitgliedern vorbehalten!
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
 
MIETGLIEDSCHAFT und MITGIEDSKOSTEN: Die Mitgliedsschaft erfolgt nach dem Ausfüllen des Mitgliedsbogen mit der persönlichen Unterschrift von Erziehungsberechtigten. Die Beendigung der Mitgliedschaft erfolgt schriftlich. Der Mitgliedsbeitrag ist als förderndes oder als unterstützendes Mitgied definiert. Zusätzliche Angebote werden als unechte Mitgliedsbeiträge betrachtet.

Unsere KI-DO Selbstschutzprogramme sind auschließlich Vereinsmitgliedern vorbehalten und dienen der  ICH- Stärkung und Selbstbehauptung von Mitgliedern. 

Selbstschutzprogramme für Kinder >> 

  • "AHIMSA - im Land der Giraffe" & 
  • "KI-DO-Löwenprogramm"

im Alter von 6-12 Jahren

    • Erkenne deine inneren Stärken.
    • Vertraue deinen Gefühlen.
    • Lerne dich zu verteidigen.
    • Kämpfe für deine Rechte.
    • „NEIN“ sagen ist OK

KI-DO als Präventionsprogramm gegen Missbrauch und Gewalt

In diesem Ki-Do Selbstschutztraining lernst du Gefahren zu erkennen, wie du dich dann verhalten kannst und - wenn es nicht anders geht - dich auch vor Erwachsenen zu verteidigen. 

  • SCHUTZZONE ERRICHTEN: wenn du dich stark fühlst, bist du stark
  • SCHUTZZONE BEWACHEN: deine Stärke zeigen und mit Worten kämpfen
  • SCHUTZZONE VERTEIDIGEN: mit den Ki-Do Verteidigungstechniken, die wir dir beigebracht haben Mit Geschichten und Rollenspielen erfährst und erlebst du wie du NEIN sagen kannst und WO du HILFE bekommst. Wir bringen Dir bei, wie Du Dich behaupten und durchsetzen kannst. 

KI-DO ist Ganzkörpertraining und zählt zu den weichen Kampfeskünsten mit primärer Ausrichtung auf die Verteidigung bzw. die Vermeidung eines Kampfes. Die kreisförmigen Ki-Do Bewegungen der Hände, Arme und Beine ermöglichen eine sehr effektive Abwehr. Ziel ist, dass Kinder sich schon frühzeitig kreisförmige Reflexe aneignen und in relativ kurzer Zeit einfache Abwehrtechniken beherrschen. KI-DO entwickelt ein besseres Verhältnis zum eigenen Körper und bewirkt eine erhöhte Durchsetzungskraft. Im geschützten Rahmen können die Kinder ihre Kräfte ausloten und ihre Fähigkeiten besser einschätzen lernen. Unser Ziel ist die Bewältigungkompetenz von Ohnmachtsgefühlen in Gewaltsituationen.

In diesen Kursen sollen Mädchen und Buben gemeinsam üben. Beide brauchen einen Spiel- und Kontaktraum miteinander. Hier finden sie Möglichkeiten, auszuprobieren und zu erkennen, dass Weiblichkeit, Mädchen-Sein, Durchsetzungskraft und "Stark-Sein" keine Widersprüche sind und dass "Schwach-Sein" durchaus auch mit "Männlichkeit" vereinbar sein kann.

© 2019 Mag. Harald Janisch